Musikförderkreis

In der Pfarrei St. Anton hat die Kirchenmusik über Jahrzehnte hinweg einen hohen Stellenwert. Kirchenmusik in ihren vielfältigen Formen wird in der Liturgie, aber auch in Kirchenkonzerten gepflegt. Derzeit engagieren sich in den Chören etwa 100 Sängerinnen und Sänger. Der Kinderchor und der Jugendchor St. Anton vermitteln altersgerecht eine vokale Bildung, Freude am Singen, Erleben von Gemeinschaft, gesungenen Glauben.

Der Chor St. Anton gestaltet regelmäßig die Liturgie in St. Anton. Hinzu kommen a cappella Konzerte und Konzerte mit Orchester, bei denen Oratorien und große Messen aufgeführt werden. Diese stoßen über die Pfarreigrenzen hinweg auf Interesse.

Freunde der Orgelmusik können die klangschöne Jann-Orgel (39/III, erbaut 1996) im Gottesdienst und bei mehreren Orgelkonzerten im Jahr erleben.

Der Musikförderkreis St. Anton unterstützt dieses musikalische Leben in der Pfarrei. Zweck des Förderkreises ist es durch Spenden, die in der Pfarrei vorhandenen und eventuell neu entstehenden musikalischen Einrichtungen und Aktivitäten zu fördern und zu koordinieren.

Helfen Sie mit, diese wertvolle Arbeit der Kirchenmusik St. Anton langfristig zu sichern!
Werden Sie Mitglied unseres Förderkreise! Als Förderbeitrag erbitten wir jährlich nur 18 €.
Beitrittserklärung

Helfen können Sie auch durch eine steuerlich absetzbare Spende auf das Konto des Fördervereins: IBAN: DE 32 7509 0300 0801 1003 35, BIC: GENODEF1M05

Für Rückfragen steht Ihnen unsere Kirchenmusikerin Frau Julia Glas gerne zur Verfügung: glas.julia@gmx.de

Wir danken Ihnen für Ihr Interesse!