Herzlicher Empfang für neue Pastoralassistentin

“Schon in den ersten Tagen habe ich gesehen: St. Anton ist eine lebendige, offene und aktive Pfarrei. Vielen Dank für euren herzlichen Empfang!“, sagte Eva-Maria Fritz bei ihrem ersten offiziellen Gottesdienst in St. Anton. Als gelernte Eurokauffrau mit Theologie-Studium und vielen Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit in der Gefängnisseelsorge bringt die 28-jährige Burglengenfelderin, die als Pastoralassistentin den ersten Teil ihrer Ausbildung in der Pfarrei St. Konrad in Landshut absolvierte, eine Menge Lebenserfahrung mit. Pfarrer Wolfgang Reischl begrüßte die neue pastorale Mitarbeiterin mit einem bunten Blumenstrauß, den Pfarrgemeinderatssprecher Stephan Roggenbuck mit reichlich Blumensamen und einer großen Gießkanne ergänzte – verbunden mit dem Wunsch, dass „deine Saat in unserer bunten Pfarrei aufgeht“.