Pfarrer Hierl

Seit September 2006 bin ich Pfarrer in unserer Gemeinde St. Anton. Da ich vor etwa einem Viertel Jahrhundert schon als Kaplan hier war, ist mir die Gemeinde nicht ganz fremd. Viele Mitchristen kenne ich noch aus der damaligen Zeit. Ich bin zuversichtlich, dass wir miteinander einen guten Weg gehen werden: das wird uns dann gelingen, wenn wir uns wieder mehr Gott zuwenden, wieder mehr aus einer engen Bindung an Jesus Christus leben und wenn uns wieder mehr bewusst wird, dass man allein nicht als Christ leben kann: wir brauchen die Gemeinschaft der Kirche, brauchen die Gemeinde, auch wenn uns nicht immer alles gefällt, was in unserer Kirche, in unserer Gemeinde geschieht.

Doch sollten wir zweierlei bedenken: Menschen sind nun einmal fehlerhafte Wesen, und das natürlich auch in der Kirche. Und andrerseits sollten wir bei allem Versagen nicht gering schätzen, dass in dieser Kirche immerhin Gottes frohe Botschaft verkündet wird.

Für diese Botschaft will ich mich einsetzen, weil ich überzeugt bin, dass sie den Menschen guttut, dass der Mensch nichts mehr braucht als diese Botschaft von der Liebe Gottes: sie lässt uns aufatmen im Druck, in der Last des Alltags. In dieser Botschaft geht es um uns, von ihr her müssten wir unser Leben gestalten! Darum lade ich Sie alle herzlich ein, zu den Gottesdiensten zu kommen, denn da finden wir Kraft, um unsere Pflichten für die Menschen und die Welt zu erfüllen. Lassen Sie es mich mit den Worten des Johannes - Evangeliums sagen: "Kommt und seht!"

Dr. Anton Hierl, Pfarrer

(Bild: Privat)

Kontakt: ahierl@sankt-anton-regensburg.de

Tel.: 0941/73420


Zurück zur Startseite